5-Euro-Business-Wettbewerb

Mit fünf Euro die eigene Geschäftsidee verwirklichen

Studierende der Universität Passau erproben sich als Unternehmer/innen

Elf Studierenden-Teams der Universität Passau, die am 5-Euro-Business-Wettbewerb teilnehmen, sind mit cleveren Geschäftsideen parallel zu ihrem Studium in die Realisierungsphase gestartet.

Die studentischen Unternehmensgründer/innen setzen ihre Geschäftsmodelle bis zum 28.06.2019 in die Praxis um. Das nötige Fachwissen erwerben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch begleitende Seminare in den Bereichen Marketing, Projektmanagement und Recht. Als symbolisches Startkapital hat jedes Team fünf Euro zur Verfügung.
Die kreativen Ideen des diesjährigen Wettbewerbs, der in Passau bereits zum achten Mal stattfindet, reichen von Haarbändern aus Stoffresten über Lampen aus alten Flaschen bis hin zu wiederverwendbaren Wattepads.

Führungskräfte ortsansässiger Unternehmen begleiten die jungen Gründer/innen während der Praxisphase als Wirtschaftspate/in.

Höhepunkt des Projekts ist die Abschlussveranstaltung am 11.07.2019, bei der die Teams ihr Unternehmen vor einer fachkundigen Jury mit Vertreter/innen aus Wirtschaft und Hochschule präsentieren. An die besten Teams werden Preise im Wert von 1.800 Euro verliehen.


Im Folgenden werden die elf Geschäftsideen der jeweiligen Studierenden-Teams vorgestellt:


BlumenGroup

Vorgezogene Pflänzchen/Samen werden in eine Box/ein Glas mit Deckel gepflanzt und einmal angegossen. Danach kondensiert das Wasser und tropft wieder zurück auf den Mini-Garten. Durch die erhöhte Luftfeuchtigkeit wachsen die Pflanzen viel besser. Zudem nimmt es wenig Zeit und Platz in Anspruch.

Happy Pad

Wiederverwendbare, waschbare Wattepads, ökologisch nachhaltig, keine zusätzlichen Produkte nötig.

Inn-Mate

Kombination der beiden Lieblingsgetränke von Studenten – Mate u. Bier – in einer Flasche! Neues Biermixgetränk (angelehnt an das Radler und doch ganz anders).

Wissenhilfe

Studenten haben häufig viel Umgang mit Standard-Software wie PPT, Word, Excel. Dieses Wissen ist wertvoll für Unternehmen, welche Büros unterhalten. Deshalb wollen wir IT-Kurse für deren Mitarbeiter sowie individuelle Hilfeleistungen anbieten.

NIQ

Wir produzieren Scrunchies aus Stoffresten von Firmen, die sonst weggeworfen würden. Diese werden individuell, qualitativ hochwertig und per Hand hergestellt.

Yoga für jeden

Auf lange Sicht: Online Plattform, in der sich die Nutzer ihre online Yogastunde anhand von Videosequenzen im Bausteinprinzip individualisieren können. Dabei können auch Präferenzen/ Einschränkungen anhand von Filtern beachtet werden.

Außerdem: Entwicklung, Zusammensetzung und Verkauf eines Moduls mit welchem die Yogamatte einfach und fest an jedem Rucksack/ Tasche zu befestigen ist.

Escape Passau

Ein Outdoor-Escape-Game durch Passau, mit passender Hintergrundstory, durch weniger bekannte schöne Orte Passaus. Rätsel lösen in begrenzter Zeit, papierbasiertes Format.

Eddy, easy

Alte Flaschen (Gin / Schnaps / Medizinflaschen) werden zu Lampen recycelt. Lampen-Sets zum selber bauen (Lampenschirm, Fassung, Glühbirne, Kabel mit Stecker) als individuelle Geschenkidee.

Eure WG.de

Ein Portal rund um das Thema “Eigene WG” gründen. Von Start bis Ende; Stichwort: Gemeinschaft; Austausch von WG’s untereinander, regional & international. Tipps & Tricks, Ratgeber, gemeinsam reisen, kochen, wohnen, leben.

Inn.mybag

Alte Roll-Ups sollen zu schicken Taschen umfunktioniert werden!

Walking Kids

“Stadtführer” für Kinder, um diese während “normaler” Stadtführung für Eltern zu beschäftigen; Rätsel, malen, zählen etc. … -> eine Tour durch die Stadt mit verschiedenen Stationen. Während normaler Stadtführung oder auch auf eigene Faust!


Projektträger und Förderer:
5-Euro-Business ist ein Projekt des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft e. V. (bbw). Regionale Partner sind die Universität Passau, das Transferzentrum der Universität Passau und das Gründerzentrum Passau INN.KUBATOR. Haupt-förderer des Projekts sind die bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeberverbände bayme vbm. Als Initialförderer fungiert die ISU – Interessengemeinschaft Selbstän-diger, Unternehmer und freiberuflich Tätiger e. V. Unterstützt wird das Projekt von der Sparkasse Passau.

Firmen der Wirtschaftspaten „5-Euro-Business“/Sommersemester 2019 in Passau
– Axel Wimmer Consulting
– Beutlhauser GmbH & Co. KG
– Binder und Partner Rechtsanwälte
– Catura AG
– Hans Lindner Stiftung
– Kanzlei Wolter & Musselmann
– StartUp Smartricity
– StartUp Flowra
– Wirtschafts- und Finanzberatung Wilfried Senkmüller
– Wissenswerkstatt Passau e. V.