Advent im Innviertel

Freunde treffen, Glühwein kosten und Geschenke aussuchen


Im oberösterreichischen Innviertel wird die Vorweihnachtszeit besonders schön gefeiert: einmal still, einmal ein bisschen lauter, immer jedoch mit viel Wärme und Gespür für den besonderen Reiz dieser Zeit. Viele attraktive Weihnachtsmärkte, Adventkonzerte und Handwerksausstellungen warten auf Sie.


Auszug aus dem Advent-Veranstaltungskalender


GEINBERG
Viktoria Stranzinger lädt ein zum „Charity-Weihnachtsmarkt in ihrer Cook up Kitchen-Kochschule“
SA 23. November | 10 bis 21 Uhr
SO 24. November | 10 – 16 Uhr
Treffpunkt: Cook up kitchen – Die Kochschule, Durchham 7, 4943 Geinberg

“Es liegt mir sehr am Herzen, mit diesem Projekt das SOS Kinderdorf zu unterstützen“, so die Köchin und Gewinnerin der Puls4-KOCHGIGANTEN-Fernsehshow, Viktoria Stranzinger. Neben einem umfangreichen Rahmenprogramm für Groß und Klein, dürfen kulinarische Genüsse, Live-Musik und Aussteller mit regionalen und handgemachten Produkten nicht fehlen. An beiden Tagen: 25 Aussteller, Foodtrucks, kostenloses Kinderprogramm, Kekse backen und Märchenerzählung, gemeinsames Musizieren, Fotobox, große Kinder und Erwachsenen Tombola und Perchtenlauf mit der Perchtengruppe „Obernberger Inn-Toifen“.


OBERNBERG AM INN
Obernberger Kathreinmarkt hoch über dem Inn
SA 23. November | ab 11 Uhr
SO 24. November | ab 11 Uhr
Treffpunkt: Burggelände Obernberg, Bezirksgerichtsgasse 4, 4982 Obernberg am Inn

Der Standlmarkt am Burgareal und im Kunsthaus- und Seminarhaus öffnet am Samstag und Sonntag jeweils um 11 Uhr seine Pforten. Es gibt Adventkränze und Weihnachtsschmuck, Misteln und Christbäume, Keramik und Kunsthandwerk. Nicht fehlen dürfen natürlich Maroni, Punsch und Kekserl.
Adlerwarte Obernberg ist an beiden Tagen geöffnet (gegen geringe Eintrittsgebühr)
Für vorweihnachtliche Stimmung sorgt am Samstag um 14 Uhr der Chor der Volksschule Obernberg am Inn und ab 15 Uhr das Jungendblasorchester mit der Marktmusik Obernberg. Das Christkind kommt und zieht die Gewinner der Obernberger Weihnachtslotterie am Sonntag um 15 Uhr.
Perchtenläufe
Zum „Fürchten“ wird es, wenn die Perchten ihren Auftritt haben: Perchtenläufe am Samstag um 18 Uhr und Sonntag um 17 Uhr. Fototermine mit den schaurigen Gestalten jeweils eine Stunde früher.


MARIA SCHMOLLN
Advent in Maria Schmolln
Der Schmollner Fenster-Adventkalender
Vom 1. Dezember 2019 bis 6. Januar 2020 erstrahlt die Fassade des ehemaligen Franziskanerklosters heuer zum fünften Mal als überdimensionaler Adventkalender. Die Schmollner Vereine, Gruppierungen, Kindergarten und Schule gestalten jeweils ein Adventfenster, wovon jeden Abend ab 18 Uhr eines „geöffnet“ und hell erleuchtet wird. An zahlreichen Abenden pünktlich zur Einschaltzeit laden die Vereine vor dem Kloster zu einem gemütlichen Umtrunk.
Fenster-Adventkalender mit Umtrunk:
6./7./8./11./13./14./15./20./21./22. Dezember, ca. 18 Uhr
Frührorate mit Kerzenschein
Frührorate heißt u.a. sich überwinden und frühzeitig aufstehen, aber auch stimmungsvolle Vorbereitung auf Weihnachten. Am 5., 12. und 19. Dezember ab 06.00 Uhr wird der Gottesdienst ausschließlich bei Kerzenlicht gefeiert.

Maria Schmollner Fenster-Adventkalender | © media.dot | Mühlbacher Martin


ALTHEIM
17. Altheimer Christkindlmarkt
7. bis 8. Dezember | ab 13 Uhr am Dr. Weinlechner Platz

Höhepunkt ist auch heuer wieder der Friedens-Fackelzug mit der Stadtmusik-Kapelle Altheim, der am Samstag um 18.00 Uhr startet.

Mit 25 Ausstellern, einem vielfältigen Rahmenprogramm und Kunsthandwerk vom Feinsten wartet der Altheimer Christkindlmarkt auf: weihnachtliche Musik, Kinderprogramm mit Alpakas und Karussell sowie der Besuch vom Nikolaus und den Engelbachteufeln sorgen für ein abwechslungsreiches Adventwochenende.
Künstlern über die Schulter geschaut
Es gibt zahlreiche Kunsthandwerk-Vorführungen, zum Beispiel lassen sich Schmied, Schnitzer, Glasbläser, Motorsägenkünstler oder Drechsler gerne über die Schulter schauen. Da fällt Geschenke aussuchen für Freunde und Familie besonders leicht.
Würstel, Krapfen, Kekse
Adventmärkte wären wohl halb so schön ohne Leberknödel, Bratwürstel und Bauernkrapfen. Deshalb gibt es diese und noch viele Köstlichkeiten mehr am Dr. Weinlechner-Platz zu verkosten.

Auch heuer steht der gute Zweck im Vordergrund: Der Reinerlös kommt dem Kinderschutzzentrum Braunau zugute. Eintritt frei!
Öffnungszeiten: Samstag | 13 bis 22 Uhr, Sonntag | 13 bis 19 Uhr

©Innviertel Tourismus FotoloungeBlende8


PRAMET
Kulturhausadvent an Mariä Empfängnis
SO 8. Dezember |19.30 Uhr
Treffpunkt: Pfarrkirche Pramet, 4925 Pramet Nr. 71

Lesung: Zu weihnachtlich stimmungsvoller Musik von den Prameter Musikerinnen und Musikern wird der Mühlviertler Soziologe und Schriftsteller, Hans Dieter Mairinger, mit seinen tiefsinnigen und humorigen Texten und Gedichten zum Advent und zu Weihnachten den besinnlichen Abend bereichern und auf Heiligabend einstimmen.

Friedenslicht-Fackelzug am Samstag um 18 Uhr
© Verein Brauchtum Kultur MLZ Altheim Florian Zeilinger


KIRCHDORF AM INN
Schlossweihnacht Katzenberg
FR 13. Dezember| 17 bis 21 Uhr
SA 14. Dezember | 12 bis 21 Uhr
SO 15. Dezember | 10 bis 19 Uhr
Treffpunkt: Schloss Katzenberg, Katzenberg 1, 4982 Kirchdorf am Inn

Feierliche Eröffnung: am 13. Dezember um 17 Uhr mit dem Einzug der Goldhauben, Kopftuchträgergruppe und der Musikkapelle Kirchdorf am Inn

Der vielleicht romantischte Weihnachtsmarkt verströmt bereits beim Ankommen in der Kastanienallee einen heimeligen Duft von Glühwein, Punsch und kulinarischen Leckereien. Die zahlreichen Aussteller präsentieren sich entlang der Allee sowie in den Gewölben des Schlosskellers, ehemaligen Pferdestallungen und Wirtschaftsgebäuden.
Musikalisch umrahmt wird der Markt das ganze Wochenende über mit vielen Chören und Musikgruppen. Einer der Höhepunkte der Veranstaltung sind das Hirtenspiel, die Weihnachtsgeschichte sowie historische Erzählungen über die Geschichte des Schlosses und deren Herrscher. Für Gruselfreunde: Am Samstagabend werden die Schärdinger Teufelsperchten den bösen Wintergeistern zu Leibe rücken. In der Schlosskapelle wird am Sonntag eine heilige Messe gelesen und das Gebetbuch- und Buchbindereimuseum sowie die Schatzkammer bleiben während des Wochenendes geöffnet. Der gesamte Erlös des Weihnachtsmarktes dient dem Erhalt und der Restaurierung des Schlosses. Eintritt: € 3,00

Schloss Katzenberg ist wieder Mittelpunkt des romantischen Weihnachtsmarktes | © Gutsverwaltung Schloss Katzenberg


VOICES OF CHRISTMAS
FR 13. Dezember | 19.30 Uhr

Am 13.12. wird die Stiftskirche Reichersberg in traditionelle alpenländische Weihnachtsmusik gehüllt. Lassen Sie sich von besinnlicher Musik und dem beeindruckenden Ambiente der Stiftskirche verzaubern. Diese beiden erstklassigen Ensembles werden Sie auf die stille Zeit einstimmen:
• Poxrucker Sisters – Herzklopf’n unplugged
• Fritzmühl Soat’nmusi verwandelt traditionelle Weihnachtslieder in alpenländische Stimmungsmusik.
Infos: www.voicesofchristmas.at

Tickets erhältlich im Stift Reichersberg (Tel.: +43 7758 2313-0, eMail: info@stift-reichersberg.at), sowie unter oeticket.com und bei allen bekannten ÖTicket Vorverkaufsstellen.


Unter www.advent-im-innviertel.at gibt´s den gesamten Veranstaltungs-Überblick.

Winterzeit im Innviertel | © Innviertel Tourismus/Andreas Mühlleitner