Aldersbacher Kunstpfad 2020 von 18. Juli-11. September

Ausstellung „Mensch trifft auf Natur“ mit den Werken dreier europäischer Künstler

28.7.2020


Kurzfristig ist es gelungen, in Aldersbach noch eine mehrmonatige Ausstellung zu organisieren: Kunstwerke von Sanna Myrttinen (Malerei, Objekte), Mosaikkünstlerin Maha Kattoura und Willi Berger (Bilder und Skulpturen) sind bis 11. September in Kreuzgang und Kapitelsaal im Kloster sowie in der Tourist-Info Orangerie zu sehen.


Bei der Eröffnung des Aldersbacher Kunstpfads 2020 im Kloster-Kreuzgarten (v.l.): Landrat Raimund Kneidinger, Helmut Huber (fans for nature), Bürgermeister Harald Mayrhofer sowie die Künstler Sanna Myrttinen, Willi Berger und Maha Kattoura.


Mit der Ausstellung „Mensch trifft auf Natur“ möchte die gebürtige Finnin Sanna Myrttinen auf eine frische, kreative Weise den Artenschwund auf Borneo thematisieren. Zu sehen sind: eine für die Ausstellung eigens kreierte Poster-Serie, Textilien, Mosaike, Blaudrucke sowie Gemälde. 15 Prozent der Verkaufserlöse werden an die Umweltorganisation FFN (Fans For Nature) zur Erhaltung der Regenwälder und der Rettung von Orang-Utans auf Borneo gespendet.

Ein Herzensprojekt von Gemeinderat Helmut Huber, der den Kontakt zur Künstlerin hergestellt hat. Zudem werden Natur-Fotos aus Borneo gezeigt werden.

Sanna Myrttinen ist seit 2002 freiberufliche und freischaffende Künstlerin im Bereich Malerei. Nach einem Masterstudium in Kunstpädagogik in Schweden – und zuvor einem Diplomforstwirtin-Studium – lebt und arbeitet sie seit 2007 in München.

Der Grafiker und pensionierte Kunsterzieher Willi Berger aus Stubenberg im Kreis Rottal-Inn organisiert als Kurator seit 2018 den „Aldersbacher Kunstpfad“. Er gewinnt der aktuellen Situation künstlerische Facetten mit neuen „Menschen“-Bildern und Skulpturen ab.



Willi Berger inmitten seiner Skulpturen im Kapitelsaal.


ÖFFNUNGSZEITEN

BIS 11. SEPTEMBER
MO & DO | 18 – 23 UHR
FR – SO | 11.30 – 17 UHR & 18 – 23 UHR

ORANGERIE:
MO – FR | 8 – 12 UHR
MO & DI & DO | 13 – 16 UHR


ES GELTEN DIE AKTUELLEN HYGIENE- UND SICHERHEITSBESTIMMUNGEN


Kostenlose Führungen nach Anmeldung
SO | AB 14 UHR
Tel. 08571 925754
bewi1@gmx.net

Vorsitzender und Gemeinderat Helmut Huber informiert im Kreuzgang über die Ziele von „fans for nature e. V.“

Sanna Myrttinen mit ihren Stadtbildern.

Auch in der Tourist-Info Orangerie sind Werke von Sanna Myrttinen (u.a. Poster; Textil-Kunst) und Willi Berger zu sehen.


Fotos: F. Greiler | Gemeinde Aldersbach