Ausbildungsstelle gesucht?

Die Berufsberatung unterstützt Schulabgänger bei der Ausbildungsstellensuche

2.5.2020


Die Agentur für Arbeit Passau hilft Jugendlichen, die zum Ausbildungsstart im Herbst 2020 noch keine Ausbildungsstelle haben. Da aufgrund der aktuellen COVID-19-Situation persönliche Beratungen an den Schulen sowie in der Agentur für Arbeit derzeit nicht stattfinden, werden als Ersatz telefonische Beratungen angeboten. Besonders sinnvoll ist dieses Serviceangebot für Schüler, die noch in diesem Jahr ihren Schulabschluss machen und aktuell noch nicht wissen, wie es nach der Schule weitergehen soll oder die noch keine Ausbildungsstelle gefunden haben.

Bis zum Ausbildungsstart bleibt nur noch wenig Zeit, daher ist es wichtig, sich jetzt über die berufliche Zukunft Gedanken zu machen. Um das aktive Bemühen eines beruflichen Einstiegs voranzutreiben, geben Experten wertvolle Tipps und zeigen Bewerbungsmöglichkeiten für noch freie Ausbildungsplätze auf.


Bei Interesse an einem Gesprächstermin melden Sie sich bitte unter folgender Telefonnummer:
Tel. 0851/508390 oder 0851/508391 (Montag bis Donnerstag von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr und am Freitag von 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr).

Gerne können Sie auch per E-Mail mit der Berufsberatung Kontakt aufnehmen: Passau-151-Berufsberatung-vor-dem-Erwerbsleben@arbeitsagentur.de

Erstinformationen zur beruflichen Orientierung sind für Schülerinnen und Schüler sowie Eltern auch über die Online-Angebote www.arbeitsagentur.de/selbsterkundungstool, www.planet-beruf.de, www.studienwahl.de, www.abi.de abrufbar.