„Brücke – Most“

Passauer Schüler stellen im Budweiser Rathaus aus

Die Ausstellung „Brücke – Most“ wurde im Ausstellungssaal des historischen Rathauses in Budweis feierlich eröffnet. Die KunstGrundSchule Passau Haidenhof zeigt Kunstwerke und Kunstprojekte von Schülerinnen und Schülern, die in Zusammenarbeit mit Künstlerinnen und Künstlern entstanden sind.

Die Bürgermeisterin von Passau Erika Träger erinnerte an 25 Jahre der Partnerschaft beider Städte. „Passau hat insgesamt neun Partnerstädte, mit Budweis sind die Kontakte am intensivsten“, stellte Erika Träger fest. Der Vizeoberbürgermeister von Budweis Jaromír Talíř wies darauf hin, dass er in Passau so oft ist, dass ihm von der Bürgermeisterin Passaus in Übertreibung angeboten wurde, ein Büro direkt in Passau zu errichten.
Die niederbayerischen Künstler, die am Projekt mit den Schülern kooperierten, wurden bei der Ausstellungseröffnung von Hubert Huber vertreten.