„Bürgerladen in Vilshofen“ – Kann in der Innenstadt ein Lebensmittelladen erfolgreich betrieben werden?

Einladung an die Bürger zum Informationsabend

KANN IN DER VILSHOFENER INNENSTADT EIN LEBENSMITTELLADEN ERFOLGREICH BETRIEBEN WERDEN?

Zum Thema „Bürgerladen in Vilshofen“ findet am 3. April eine Informationsveranstaltung statt, in welcher über die Machbarkeit eines Lebensmittelladens in der Vilshofener Innenstadt gesprochen wird.

Alle Vilshofener Bürger sind eingeladen, an dem Info-Abend teilzunehmen und sich einzubringen.

Herrn Wolfgang Gröll, Fachberater für Bürger- und Dorfläden in Bayern, begleitet seit 27 Jahren erfolgreich die Gründung für Bürgerläden. Er wird bei seinem Vortrag die Verantwortlichen der Stadt und die Bürger gesondert über folgende Themen informieren:

– Wie ist die gesamte Lebensmittelhandelsstruktur in Deutschland aufgebaut?

– Welche Erfolgsfaktoren garantieren das Überleben eines Bürgerladens?

– Wer kommt als Lieferant für unseren Bürgerladen möglicherweise in Frage?

– Welche Betreibermodelle haben in der Praxis eine Chance?

– Kann ein Bürgerladen preislich mit den Discountern mithalten – und wenn „Ja“ – wie?

Die Vilshofener Bürger sind aufgerufen, zahlreich an der Informationsveranstaltung teilzunehmen, es wird ein informativer und erlebnisreicher Abend versprochen. Im Anschluss an den Vortrag wird in Zusammenarbeit mit den Bürgern das weitere Vorgehen besprochen werden.

3. April 2019 | 19 Uhr | Gasthof Wolferstetter Bräu