Ein vielseitiges Seminar für Zitherspieler

Freyunger Volksmusikakademie bietet Wochenendkurs für Anfänger und Fortgeschrittene


Zum Ende der Pfingstferien lädt die „Volksmusikakademie in Bayern“ von Freitag, 21. Juni bis Sonntag, 23. Juni 2019 zur 1. Freyunger Zither-Akademie ein. Renommierte Referentinnen ermöglichen auf der einen Seite Einsteigern die ersten Schritte auf diesem Instrument und beschäftigen sich auf der anderen Seite damit, zusammen mit fortgeschrittenen Zitherspielern, ihr Repertoire zu erweitern und ihre Spieltechnik zu verfeinern.



Anna Falkner | Foto: Lang photographics


Ein wahrlich herzogliches Instrument – Sisis Vater, Herzog Max in Bayern (1808–1888), führte das Lumpen- und Bauerninstrument in höfische Kreise ein, gut 100 Jahre später verschaffte ihm die von Anton Karas (1906–1985) komponierte und gespielte Titelmelodie des Spielfilms „Der dritten Mann“ den internationalen Durchbruch. Nach wie vor ist die Zither in der Volksmusik weit verbreitet, gerade in den letzten Jahren ist wieder eine spürbare Zunahme des Interesses an diesem vielsaitigen Instrument zu verzeichnen.

Mit Anna Falkner, Simone Lahner und Sonja Petersamer ist es den Verantwortlichen gelungen versierte Interpreten und erfahrene Musikpädagogen zugleich nach Freyung zu holen. Die Siegsdorferin Simone Lahner errang früh Preise bei Volksmusikwettbewerben und „Jugend musiziert“. An der Bundesakademie in Trossingen erwarb sie schließlich die Lehrbefähigung im Fach Zither. Als ihre Vorbilder nennt sie die „Wegscheider Musikanten“ und wandelt u.a. als Mitglied der bekannten „Boarische Almmusi“ auf deren Spuren. Anna Falkner stammt aus Waldkirchen und ist seit vielen Jahren als durch den Bayerischen Musiklehrerverband staatlich anerkannte Instrumentallehrerin für Zither, Gitarre und Blockflöte im Bayerischen Wald und darüber hinaus auf Seminaren aktiv. Lehrgangsleiterin Sonja Petersamer studierte nach dem Besuch der Berufsfachschule für Musik in Plattling am Richard-Strauss-Konservatorium München die Hauptfächer Zither und Volksmusik. Sie schloss als „Staatlich geprüfte Musikerin“ im Fach Zither ab und absolvierte zudem das Studium zur „Diplommusiklehrerin Fachbereich Volksmusik“.


Alle drei Zither-Spezialistinnen setzen im Rahmen der 1. Freyunger Zither-Akademie von Freitag, 21. Juni bis Sonntag, 23. Juni 2019 verschiedene inhaltliche Schwerpunkte, die sich an den Interessen der Teilnehmer orientieren, und bieten Einzel- und Gruppenunterricht, ausgerichtet auf Anfänger, Fortgeschrittene bzw. Wiedereinsteiger an.

Anmeldung und weitere Informationen: Volksmusikakademie in Bayern
Telefon: 08551 9147135
info@volksmusikakademie.de
www.volksmusikakademie.de