Mai, 2023

Sa20Mai19:30Anne-Sophie Mutter spielt Beethoven, Clara Schumann und BrahmsEW PASSAU 202319:30 Großes Kurhaus Bad FüssingVeranstaltungstyp:Musik,Tipp

Mehr

Veranstaltungsdetails

© Bastian Achard

Sie ist seit über 30 Jahren umjubelte Stargeigerin auf den Bühnen der Welt – im Mai kommt die große Anne-Sophie Mutter als Festspiel-Höhepunkt.
Im ersten Konzertteil stehen mit Beethovens „Geistertrio“ und das der Ausnahmegeigerin zugeeignete „Ghost Trio“ des US-amerikanischen Komponisten Sebastian Currier zwei virtuose Klaviertrios auf dem Programm. Wohingegen sich der Beiname „Geistertrio” auf eine historisch überlieferte Zuschreibung von Beethovens Klaviertrio D-Dur bezieht, durchdringen in Reverenz an die großen Vorbilder flüchtige Fragmente „geisterhaft“ die zeitgenössische Komposition.
Nach der Pause brilliert Anne-Sophie Mutter im Duo mit dem Pianisten Lambert Orkis, mit dem sie eine jahrelange musikalische Freundschaft verbindet.

Anne-Sophie Mutter | Violine
Maximilian Hornung | Violoncello
Lambert Orkis | Klavier

Ludwig van Beethoven | Klaviertrio D-Dur op. 70,1 „Geistertrio“
Sebastian Currier | Ghost Trio (Deutsche Erstaufführung)
Clara Schumann | Drei Romanzen für Violine und Klavier op. 22
Johannes Brahms | Sonate für Violine und Klavier Nr. 3 d-Moll op. 108

INFOS – TICKTS – TERMINE

Zeit

(Samstag) 19:30

Ort

Großes Kurhaus Bad Füssing

| Kurhausstraße 2 | 94072 Bad Füssing

X