Juli, 2021

Fr02Jul18:00Patricia Kopatchinskaja und Fazil SayEUROPÄISCHE WOCHEN PASSAU18:00 Großer Rathaussaal PassauVeranstaltungstyp:Musik,Tipp

Mehr

Veranstaltungsdetails

Fazil Say muss aus Pandemiegründen seine Mitwirkung an der Veranstaltung am 2. Juli im Passauer Großen Rathaussaal absagen. Stargeigerin Patricia Kopatchinskaja wird mit der renommierten Pianistin Polina Leschenko musizieren.  Das geänderte Programm ist wie folgt gestaltet:   

 Francis Poulenc, Sonate für Violine und Klavier 

Clara Schumann, Romanze op. 22 Nr. 1 

George Enescue, Sonate für Violine und Klavier Nr. 3 

Maurice Ravel, Tzigane für Violine und Klavier 

Karteninhaber, die das neue Konzerte besuchen möchten, erhalten an der Abendkasse eine Gutschrift in Höhe von 20 €in Pg1, 15€ in Pg2 und 10 € in Pg3.

Ein Umtausch ist in der Kartenzentrale der EW persönlich oder postalisch möglich.

———————————————————————————————————

Werke von Ludwig van Beethoven und Leos Janácek

Programm:
Ludwig van Beethoven | „Kreutzer-Sonate“ (Sonate für Klavier und Violine Nr. 9 A-Dur op. 47)
Leoš Janácek | Sonate für Violine und Klavier

Patricia Kopatchinskaja wird selbst in der Fachwelt als „Phänomen“ betitelt: Ihr Zugang zur Musik ist einzigartig, ihre Ausdrucksstärke und Esprit auf der Bühne packend. Fazil Say ist seit über 25 Jahren Pianist auf Weltklasse-Niveau. Als Komponist schuf er Auftragskompositionen für alle namhaften Orchester und Festivals, darunter die Salzburger Festspiele, die BBC und das Konzerthaus Wien.

Mit der “Kreutzer-Sonate”, die selbst für Beethoven’sche Maßstäbe aufgrund ihrer schöpfungswütigen Virtuosität eine besondere Stellung genießt und der Klaviersonate von Janácek präsentieren die beiden Ausnahmemusiker ein Programm mit expressiv-explosiven Meisterwerken.

Patricia Kopatchinskaja | Violine
Fazil Say | Klavier

INFOS & TICKETS

Zeit

(Freitag) 18:00

Ort

Großer Rathaussaal Passau

| Raushausplatz 2 | 94032 Passau

X