Genuss – Kultur – Sport

Der Radltag im Bayerischen Donautal & Klosterwinkel

Von Fürstenzell nach Windorf mit Zwischenstopp im Moses-Bibelgarten Jägerwirth
Auch in diesem Jahr geht die Tourismusgemeinschaft Bayerisches Donautal & Klosterwinkel wieder auf große Radltour. Am Sonntag, den 19. Mai wird gemeinsam in die Pedale getreten, die Strecke ist ca. 19 km lang und führt von Fürstenzell nach Windorf, eine Rast wird im Moses-Bibelgarten in Jägerwirth eingelegt, die Donau wird mit der Sandbacher Fähre überquert.

Folgender Ablauf ist geplant:

– 8:00 Uhr: Möglicher Transfer vom Bergerparkplatz Vilshofen nach Fürstenzell durch einen Bus mit Fahrradanhänger (kostenlos)

– 9:00 Uhr: Treffpunkt am Vorplatz des Salettl in Fürstenzell (neben der Sparkasse in der Bahnhofstraße 3) mit Begrüßung durch den 1. Bürgermeister Manfred Hammer und den Vorsitzenden der TG Bayerisches Donautal & Klosterwinkel Karl Obermeier. Im Anschluss ist eine Besichtigung des Salettl möglich

– 9.30 Uhr: Abfahrt Richtung Jägerwirth

– 10.00 Uhr: Pause im Bibelgarten in Jägerwirth mit kleiner Brotzeit und Führung, anschließend Weiterfahrt nach Sandbach

– 11:15 Uhr: Überfahrt mit der Fähre in Sandbach

– 12.00 Uhr: Ankunft in Windorf mit Begrüßung durch den 1. Bürgermeister Franz Langer an der Windorfer Uferpromenade und einem Moritat über die Windorfer Bärenfänger mit „Boarisch Singa:Pur“

Anschließend wird im Goldenen Anker eingekehrt, die Rück- bzw. Weiterfahrt kann jeder individuell gestalten.

Die Tourismusgemeinschaft Bayerisches Donautal & Klosterwinkel wünscht allen Teilnehmern einen schönen, erlebnisreichen Radltag und eine allzeit sichere Fahrt!

Um Anmeldung wird gebeten bei Matthias Hiergeist, Leiter Kultur- und Tourist-Information Vilshofen
08541 / 208-112 oder matthias.hiergeist@vilshofen.de

Die Teilnahme, der Bustransfer sowie die Brotzeit im Moses Bibelgarten ist kostenlos.