In der Passauer Innenstadt wird die Nacht zum Tag

Musik und lange Einkaufsnacht bei den „Passauer Sommernachtsklängen“ am 28. Juni


Am Freitag, 28. Juni, macht die Passauer Innenstadt die Nacht zum Tag:
City Marketing Passau e.V. (CMP) veranstaltet die „Passauer Sommernachtsklänge“. An diesem Abend
gibt es von 18 bis 23 Uhr an zahlreichen Orten Musik und Artistik, zusätzlich sorgen viele Geschäfte für langes Einkaufsvergnügen und haben bis Mitternacht geöffnet. Die musikalische Bandbreite reicht von Samba-Klängen, Gitarrenmusik über vokale Darbietungen bis hin zu Rock und Pop Covermusik und Beach-Bar-Sound. Daneben zeigen eine Artistin aus dem Bereich der Kontaktjonglage, ein Zauberer und eine Stelzengeherin ihr Können. Bereichert wird der Abend vom großen Gastro-Angebot der Innenstadt.


(c) Andi Stockbauer

Die Besucherinnen und Besucher der „Passauer Sommernachtsklänge“ sind herzlich zu einem musikalischen Spaziergang durch die gesamte Innenstadt eingeladen. Starten kann dieser beispielsweise am Nibelungenplatz, dort ist die Passauer Acoustic-Band „A Bittle Lit“ zu hören. Die Band, bekannt durch Auftritte im Shamrock oder Café Duftleben, hat vor zwei Jahren den Publikumspreis beim Straßenmusiker-Wettbewerb in Regensburg gewonnen. Hier gilt: Sanfte Stimme trifft auf rhythmische Gitarrenbeats und sphärische Saxofonklänge. Wenn Theresa, Julian und Johannes von “A Bittle Lit” auf der Bühne stehen, spielen sie alles, was ihnen gefällt und bewegen sich dabei zwischen vielen Genres.


Weiter geht es über die STADTGALERIE, dort erwarten die Gäste heiße Rythmen und gewagte Glitzerkleider: ab 18 Uhr startet das Showprogramm „Brazil Tropical Night“, ein buntes und abwechslungsreiches Programm mit original brasilianischen Tänzerinnen und Tänzern in farbenprächtigen Kostümen, sowie Sambatrommlern und Capoeiraakrobaten. Die Tanzprofis verbreiten heiße Stimmung nicht nur in der STADTGALERIE, sondern in der ganzen Stadt, denn sie werden auch die Bahnhofstraße sowie die Fußgängerzone besuchen und auch dort zu erleben sein. Auf dem Ludwigsplatz werden die versierten Sänger der Gruppe „Saitenstraße“ für sommerliche Klänge sorgen. Die jungen Allrounder sind Garanten für entspannte Straßenmusik.

Der rote Teppich wird in der Bahnhofstraße ausgerollt, dort finden den ganzen Abend über verteilt flotte Modenschauen (20:30 + 22:00 uhr) statt, gewürzt mit Beach-Bar-Sound. Die Modenschauen bestreiten die Tänzerinnen der Tanzschule Blackstage, sie präsentieren die aktuelle Mode zusammengestellt von Dressstore. Daneben wird es unter Palmen eine gemütliche Beach Bar geben. In der Bahnhofstraße wird es an diesem Abend auch ein klein wenig magisch – Kontaktjonglage, Zauberei und eine Stelzengeherin, die hoch hinaus will, bereichern an diesem Freitagabend den Bereich zwischen Europaplatz und Ludwigsplatz. Neben den Walking Acts gibt es ein weiteres Schmankerl in der Bahnhofstraße: Stephani Tabak & Cigarren bietet ein Zigarrentasting mit Macanudo sowie ein Tasting mit der Destillerie Lautenhammer an.

Auch in der Brunngasse kann man auf dem Weg durch die Innenstadt Station machen, dort werden die Beats eines DJs erklingen, der vor dem LOFT zwischen Lounge Möbeln, Pflanzen und Lichterspielen seine Turntables aufbaut und getreu dem Motto „Open Air Clubbing“ die Musik liefert. Gegenüber freut sich das Team vom Fass’l von Passau auf einen Besuch in der „Fass’l-Lounge“ vorm Geschäft.

Der musikalische Spaziergang führt weiter über die Große Klingergasse, hier wird vorm VaBene ein DJ mit Smooth Jazz für angenehme Sommerabendstimmung sorgen. Ein Stopp lohnt sich unbedingt in der Wittgasse: bei der 7Sinne Cafébar spielt DJ Manu rockige Musik und für 20 Uhr ist eine Bollywood-Aufführung des indischen Restaurants „Maharaja“ geplant. Dazu gibt es natürlich sommerliche Getränke auf Basis von Apfelmost sowie sommerlich leichte Mixgetränke.
Über den Rindermarkt geht der musikalische Spaziergang weiter zum Heuwinkel. Dort empfangen die Musiker von „Hopfen & Malz“ die Besucherinnen und Besucher mit einer ansprechenden Mischung aus Classic Rock, Austro Pop und Oldies. Weiter beim Stadtbummel gilt es die Abzweigung in die Grabengasse nicht zu verpassen, dort stellt Jeffrey Nardone, Tenor am Landestheater, sein gesangliches Talent unter Beweis. Gemeinsam mit Michael Oswald werden die beiden Musiker den Abend in der Grabengasse bestreiten.

Zurück Richtung Ludwigstraße geht es über die Theresienstraße. Auch dort wird es wieder in bewährter Straßenfest-Manier einen musikalischen Beitrag geben. Gerti Raym, seit mehr als 30 Jahren erfolgreich als Jazz-, Gospel-, Musical und Big Band-Sängerin auf der Bühne, wird gemeinsam mit drei Musikern für musikalische Unterhaltung sorgen. Freuen Sie sich auf „Gerti Raym & The Cats“. Um gemütlich der Musik lauschen zu können, wird die Theresienstraße an diesem Abend zwischen 18 Uhr und Mitternacht für den Verkehr gesperrt, die Wirte der Straße rüsten ihre Außenbestuhlung dementsprechend auf.

In diversen Läden und Boutiquen erwarten die Gäste Modenschauen mit den aktuellen Trends der Saison, dazu gute Musik und Getränke. So haben sich beispielsweise Trixi Schober und UNSA Design zusammengetan und bieten eine Modenschau in der Theresienstraße im Atelier von UNSA Design. Auch Betty Barclay in der Ludwigstraße wird eine Modenschau veranstalten.

Neben den zahlreichen musikalischen Darbietungen in den einzelnen Straßen und Gassen freuen sich die Passauer Innenstadt-Wirte auf viele Besucherinnen und Besucher. Sommerliche Cocktails, ein kühles Bier, aber auch kulinarische Schmankerl machen diesen Freitagabend perfekt! An diesem Abend zeigt Passau einmal mehr, wie liebens- und lebenswert die Dreiflüssestadt ist. Herausragende Musikerinnen und Musiker, entspannte Stimmung, zahlreiche gastronomische Angebote und ein attraktiver Einzelhandel – die perfekte Mischung für einen genussreichen Sommerabend!


Weitere Infos auf www.cmp-passau.de


Verlängerte Einkaufszeiten bis maximal Mitternacht gelten in folgenden Straßen:
Bahnhofstraße, Heuwieserstraße, Brunngasse, Frauengasse, Am Schanzl, Dietrich-Bonhoeffer-Platz, Dr.-Hans-Kapfingerstraße, Grabengasse, Unterer und Oberer Sand, Theresienstraße (für den Verkehr von 16-24 Uhr gesperrt), Rosengasse, Große und Kleine Klingergasse, Bratfischwinkel, Heiliggeistgasse, Heuwinkel, Kleiner Exerzierplatz, Ludwigsplatz, Ludwigstraße, Nibelungenplatz, Nikolastraße, Rindermarkt, Roßtränke, Wittgasse