Hájek – “Ich war dabei”

Zum 40. Todestages des Fotografen Karl Hájek

Karel Hájek (1900–1960) war einer der Gründer des modernen tschechischen Fotojournalismus.

Im Museum für Fotografie und moderne Bildmedien im tschechischen Jindřichův Hradec wird zum
40. Jahrestag seines Todes das Werk des bekannten Fotografen präsentiert, der in Südböhmen
geboren wurde. Er fing als Autodidakt und Amateur an, um zu einem weithin beachteten professionellen
Fotoreporter zu werden, der die bildkünstlerische Form seiner Aufnahmen nie vergaß.

Museum für Fotografie und Moderne Bildmedien
Kostelní 20/I | 377 01 Jindřichův Hradec (CZ)

DI – SO und Feiertags | 10 –12.30 und 13 –17 Uhr

bis 30. Dezember