„Kunst treibt Blüten“

vielfältige Arbeiten im Schärdinger Schlosspark

Künstler der Region Schärding präsentieren am Sonntag, dem 5. Mai – von 10 bis 18 Uhr – bereits zum vierten Mal ihre vielfältigen Arbeiten im Schärdinger Schlosspark.

Heuer haben sich die Künstler, dem Motto „Kunst treibt Blüten“ entsprechend, bemüht, Blütenmotive auf ihren Arbeiten zu integrieren und in Kontrast zu den alten Bäumen des Parks zu setzen.

Sie wenden dafür die verschiedensten künstlerischen Techniken an, wie Malerei, Holzschnitt, Keramik, Grafiken, Tuschpinselzeichnungen, Aquarelle und Naturobjekte (zB Algenblüten auf Papier und textile Arbeiten). Teilnehmende Künstler sind Pamela Ecker, Johanna und Günther Fessl, Helga Hofer, Elisabeth Jungwirth, Sonja Krünes Rager, Elisabeth Peterlik, Caroline Rager, Andreas Sagmeister, Anita Selinger, Anette Smolka Woldan, Margit Wimmer-Fröhlich und Hedi Zenz. Bei Regenwetter findet die Ausstellung im Kubinsaal-Foyer statt.


Alle Künstlerinnen und Künstler im Überblick:

PAMELA ECKER Malerei
GÜNTHER FESSL Holzschnitte/Drahtobjekte
JOHANNA FESSL Keramik/kleine Grafiken
HELGA HOFER Textile Objekte/Malerei
ELISABETH JUNGWIRTH Styrenedruck/Mischtechnik
SONJA KRÜNES-RAGER Malerei, Stickereien
ELISABETH PETERLIK Tuschzeichnungen, Aquarelle
CAROLINE RAGER Malerei
ANDDREAS SAGMEISTER Objekte
ANITA SELINGER Textil /Objekte
Anette SMOLKA WOLDAN Grafiken/kleine Objekte
MARGIT WIMMER FRÖHLICH Textile Strukturen
HEIDI ZENZ Algenblüten auf Papier

Fotos: Privat