Lisa Feller – Mir geht’s gut, nur meine Brüste lassen sich hängen

Gegen den normalen Alltagswahnsinn


Die beliebte Comedienne Lisa Feller über die Tücken im Leben einer Alleinerziehenden um die 40 – sehr ehrlich und gnadenlos witzig!

Die Frau von heute gibt immer alles: Zwischen Fernsehstudio, unlustigen Elternabenden in der Schule, Frauenquote und Sextoy-Partys mit Tupperdosen-Vertreterinnen wirbelt sich die quirlige Lisa Feller durch einen ausgefüllten 26-Stunden Tag.

Die sympathische 42-Jährige schreibt in ihrem neuen Buch frech und lustig gegen den ganz normalen Alltagswahnsinn und die Schwerkraft ihrer Brüste an. Dabei hat der erfolgreiche Bühnen-und TV-Star aus Münster das Herz immer auf der Zunge und vor allem am richtigen Fleck. Oder, kurz gesagt: ein verdammt lustiges Buch!

Erstverkaufstag: 19. Februar 2019

Originalausgabe – 256 Seiten
ISBN: 978-3-499-60649-6
auch als E-Book erhältlich:
ISBN: 978-3-644-40515-8


Lisa Feller, geboren 1976, ist Schauspielerin, Komikerin, Moderatorin, Mutter von zwei Söhnen und Süßigkeiten-Junkie.
Sie ist Mitglied des “placebotheater” in Münster. Bekannt wurde Lisa durch die Comedyserie “Schillerstraße”; seitdem ist sie gerngesehener Gast in Shows wie “Hirschhausens Quiz des Menschen”, “Quatsch Comedy Club” und “Night Wash”. Bis 2014 gehörte sie zum festen Team der KIKA-Serie “Schloss Einstein”. Ab 2019 übernimmt sie die Moderation der ARD-Sendung “Ladies Night”.
Derzeit tourt sie mit ihrem Programm “Der Nächste, bitte!” durch Deutschland.