Liebe Leserinnen und Leser,

nachdem wir diesen Coronasommer in einem merkwürdigen Schwebezustand zwischen Hoffen und Bangen verbracht haben, starten wir in den Herbst – zwischen Hoffen und Bangen!

Wir wollen dennoch den Kopf nicht in den Sand stecken, gibt es doch in der Region viele Kulturschaffende, die mit Enthusiasmus und Mut Wege finden, uns Menschen damit zu versorgen, was wir so dringend brauchen: Kunst, Literatur, Musik, Zusammensein und Zusammenhalt!

Auch die Gemeinden bemühen sich, im Rahmen des Möglichen, ihren Bürgern und Besuchern Normalität zu bieten. Anstatt der abgesagten Großveranstaltungen findet zum Beispiel in Vilshofen an der Donau an einem Wochenende im September die Reihe KULTUR IM WIRTSHAUS statt. An drei Abenden finden in 12 Locations kostenlose Live-Musik-Abende statt, damit wird nicht nur den Gästen ein unterhaltsamer Abend ermöglicht, auch die Gastronomen und Künstler profitieren davon.

Für unsere September-Ausgabe durften wir zwei sehr spannende Innterviews führen, zum einen mit der in Passau beheimateten Schauspielerin Bettina Mittendorfer, sie spricht über die Passau-Krimis, die demnächst im TV zu sehen sind, zum anderen erzählt uns die Geschäftsführerin des Niederbayern-Forum über die Arbeit des Vereins und wie die Region Niederbayern als attraktiver Lebensraum und leistungsfähiger Wirtschaftsstandort in die Zukunft gehen kann.

Wie immer findet ihr jede Menge Ausflugs- und Kulturtipps aus dem Bayerischen Wald, aus Südböhmen, Linz, Bad Füssing, Pocking, Ortenburg, Vilshofen und dem Bayerischen Donautal & Klosterwinkel.

Unser Kulturkalender ist noch nicht wieder in altbekannter Form vorhanden. In der Corona-Krise hat sich gezeigt, dass im Print die Aktualität (logischerweise) nicht geboten werden kann. Jedoch haben wir mit unserem Online-KuKa ein Tool, das aktueller nicht sein könnte. Schaut also vorbei und lasst euch inspirieren!

Wir wünschen Euch einen guten Start in den Herbst, passt auf Euch und Eure Mitmenschen auf und bleibts gsund!

Eure INNSIDER