Liebe Leserinnen und Leser,

natürlich haben die jüngsten Entwicklungen in Sachen Corona-Pandemie auch unser Magazin betroffen. Die Flut an Absagen von Veranstaltungen und die ungewisse weitere Entwicklung haben uns dazu bewogen, die Aprilausgabe mit einem reduzierten Kulturkalender in einer abgespeckten Version herauszugeben.

Darüber hinaus erscheint diese Ausgabe um eine Woche früher als angekündigt, um eine ordnungsgemäße Verteilung zu gewährleisten!

Wir haben uns bemüht, alle stattfindenden Veranstaltungen zu berücksichtigen. Natürlich können wir das nur nach Stand der Dinge zum Zeitpunkt 15. März, unserem regulären Redaktionsschluss.

Auch können wir für die kommenden eventuellen Verschärfungen der Pandemie-Anordnungen über den 19. April hinaus, keine Gewähr für die angekündigten Termine übernehmen. Wir bemühen uns aber, alle Termine auf unserer Website innside-passau.de zu aktualisieren, soweit uns dies möglich ist.

Natürlich hoffen wir auf eine baldige Normalisierung der Situation und freuen uns auf die großartige gezeigte Solidarität der Menschen untereinander, auf die es nun ankommt! In unserer hochwassererprobten Region sollten wir uns an die Katastrophe von 2013 erinnern, die wir ja auch auf eindrucksvolle Weise gemeinsam gemeistert haben.

In diesem Sinne, liebe LeserInnen, wünschen wir Ihnen allen Stärke und vor allem Gesundheit!

Gerd Jakobi und die INNSIDER