Mike Gerstl | „Echt wahr!“

Ausstellung im Kulturmodell Passau vom 30.07. bis 22.08.2021

19.7.2021


Der international und national tätige Künstler Mike – Michael Gerstl aus Obernzell präsentiert seine phantastisch surrealistischen Kunstwerke in Passau im Kulturmodell – Donauatelier – Donaukai. Das Gemälde „gefesselte Europa“ , die kretische Mondgöttin, die als Urmutter des gesamten europäischen Kontinents gilt,
wird als neustes Werk veröffentlicht werden.


Fiktiv, real, traumhaft und beängstigend zugleich erschafft der Künstler explosive Werke voller Gegensätze und Absurditäten, voller Verstecktheiten “meine Umwelt prägt meine Kunst, ich lasse mich inspirieren und verzaubern”.

Detailreich, politisch und intuitiv erzählen die Werke Geschichten, die auf den ersten Blick gar nicht zu entziffern sind. “Manchmal erklären sich die Dinge auch erst Jahre später und meine Werke bleiben damit immer aktuell”, sagt der Künstler, dessen Heimat sich laut seiner Aussage nicht nur in Bayern bewege, sondern dort, “wo die Strahlungskräfte der Farben und Energien positiv oder negativ auf mich einwirken”.

Seine Bewunderung der “alten Meister”, insbesondere Raphael, Vermeer, Max Ernst und Salvador Dali ist seinen Werken klar zu entnehmen. Feine Linienführung, ausgeprägte Kenntnis und Beherrschung von Technik und Formgestaltung, sowie harmonisches Farbgefühl charakterisieren den Künstler Michael Gerstl als Meister der Malerei.

GEFESSELTE EUROPA


KULTURMODELL | DONAUATELIER
Bräugasse 9 | 94032 Passau
0851 37934034

30. JULI – 22. AUGUST 2021

DO + FR | 15 – 17 UHR
SA | 13 – 19 UHR
SO | 13 – 18 UHR

VERNISSAGE | FR | 30. JULI 2021 | 19 UHR

www.kulturmodell.de