Mit leichter Hand : Gabi Hanner | Skupltur & Annemarie Pletl | Malerei

Ausstellung in der Stadtgalerie Vilshofen im Turm bis zum 10. Oktober 2021

7.9.2021


Die Atmosphäre des Bayerischen Waldes ist es, die die Künstlerinnen Gabi Hanner und Annemarie Pletl inspiriert.


Gabi Hanner

Annemarie Pletl


Der Mensch, abstrahiert, reduziert, archaisch dargestellt, ist das zentrale Thema der bildhauerischen Arbeit Gabi Hanners. In ihren Werken setzt sie sich mit den grundlegenden Seinsfragen des Menschen auseinander und konfrontiert den Betrachter mit ungewohnten Proportionen, Überlängen, fehlenden Extremitäten, rissigen Oberflächen.

Die Waldheimat, alte Häuser und Gemäuer sowie Menschen sind die Ideengeber für die malerischen, abstrahierten Werke von Annemarie Pletl. Ihre Bilder wollen bewahren, erzählen von Zeitspuren, beschreiben das Vergehende. Mit bedachter Farbenauswahl und Farbharmonie werden die Motive in die eigene Sprache und Empfindung umgesetzt. Gepaart mit reduzierter Formensprache komponiert sie unsere Heimat neu. Was übrig bleibt ist das für sie Wesentliche, Gefühlte, das was man auch „Seele“ nennen kann.


STADTGALERIE VILSHOFEN IM TURM

STADTTURM | VILSHOFEN AN DER DONAU

DO | 16 – 19 UHR
FR – SO | 14 – 17 UHR

BIS 10. OKTOBER 2021