„Natur Natur sein lassen“ rund um den Falkenstein

Wanderung aus der Reihe „Nationalpark exklusiv“ am Samstag, 10. September

ZWIESLERWALDHAUS | 2. SEPTEMBER 2022


Image
An der Deffernik entlang führt die Wanderung aus der Reihe „Nationalpark exklusiv“ am Samstag, 10. September | Foto: Nationalpark Bayerischer Wald ­

Bei einer Wanderung aus der Reihe „Nationalpark exklusiv“ mit Judith Dahlke, Rangerin im Nationalpark Bayerischer Wald, am Samstag, 10. September, gibt’s neben Einblicken in die Arbeit der Nationalparkwacht auch Infos über die Zusammenarbeit mit dem Nationalpark Šumava sowie über den Landschaftsarchitekten Biber. Auch Fragen wie „Was hat sich in den letzten 25 Jahren rund um den Falkenstein entwickelt?“ oder „Was bedeutet die Philosophie Natur Natur sein lassen?“ werden auf dieser Tour über den Böhmweg zum Grenzübergang Ferdinandsthal und zurück entlang der Deffernik beantwortet.



Treffpunkt für die rund dreistündige, kostenlose Führung ist um 14 Uhr. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung beim Nationalpark-Führungsservice (0800 0776650) möglichst frühzeitig, spätestens jedoch einen Tag vorher, erforderlich. Dabei wird auch der genaue Treffpunkt bekannt gegeben.