Neues Konzept bei Donau in Flammen

Worauf sich die Besucher im neuen Jahr freuen können


Noch bevor der Schwimmende Christkindlmarkt in Vilshofen an der Donau über die Bühne geht, haben die Verantwortlichen im Rathaus am neuen Konzept für die nächste Ausgabe von DONAU IN FLAMMEN gefeilt.


Als “Aushängeschild” und “Highlight für die Region” bezeichnet Bürgermeister Florian Gams (mitte) die Veranstaltung Donau in Flammen. Um diesem Anspruch auch in Zukunft gerecht zu werden hat der Vilshofener Kultur- und Tourismusreferent Matthias Hiergeist (re.), zusammen mit Julia Eder (li.), an einigen Stellschrauben gedreht.

Drei Tage lang soll Donau in Flammen ab dem nächsten Jahr ein Fest für alle Bürger, aber auch für Besucher aus nah und fern werden.


In zwei Quartiere war Donau in Flammen bisher an den beiden Veranstaltungstagen aufgeteilt. Auf der Flughafenseite, mit der Partymeile und der Stimmungsmusik live von der Bühne, soll sich vorerst nichts ändern, diese Area zieht Jahr für Jahr Tausende Besucher an.

Youngtimmer-Bereich
Das Quartier auf der Stadtseite, die Donaupromenade, wird jedoch fast völlig neu gestaltet. So wird es in der Nähe des legendären Donaustrandes, im Bereich zwischen Einfahrt B8 und Durchbruch zum Pfarrzentrum, einen “Youngtimer-Bereich” geben. Dieserwird im Lounge-Flair mit entsprechenden Möbeln ausgestattet, eine Prosecco-Sprizz-Bar, eine Pilsinsel und Fingerfood laden zum Chillen ein, für die dazugehörigen Grooves sorgt am Freitag und am Samstag jeweils ab 21 Uhr ein DJ.

Foodtrucks
An den Youngtimer-Bereich schließt sich donauaufwärts der Streetfood-Bereich an. 12 bis 13 Foodtrucks, die die Vilshofener schon beim letzten Stadtfest kulinarisch verwöhnt haben, sorgen für ein internationales, abwechslungsreiches und köstliches Speisenangebot.

Live-Musik auf der Hauptbühne
Im Zentralbereich, dem großen Platz vor der jetzigen Schiffsanlegestelle, wird eine Bühne aufgebaut, auf der an beiden Tagen Blasmusik der Extraklasse geboten wird. Die Veranstalter konnten die BrassBands VINOROSSO aus Südtirol und die BATIAR GANG aus Leipzig verpflichten. Diese werden am Freitag und am Samstag die Besucher weit über das Feuerwerk hinaus mit BALKAN-BRASS-KLEZMER-BLASMUSIK-GROOVE verzaubern.

Dritter Veranstaltungstag
Die größte Veränderung, die sich die Donau-in-Flammen-Macher ausgedacht haben, ist ein dritter Veranstaltungstag. Am Sonntag soll sich die Donaupromenade ab 10 Uhr vormittags in eine Jazzmeile verwandeln. Unter dem Motto Donau.Jazz.Vilshofen soll der, seit Jahrzehnten in Vilshofen verwurzelte Jazz, wieder auferweckt werden. Von den beiden Bühnen im Youngtimer-Bereich und auf dem Zentralplatz wird von 10 bis 18 Uhr Live-Jazz erklingen.