Neuigkeiten aus Schärding

Vom Stadtrundgang bis zum Sommernachtskonzert

Donnerstag| 14. Juni | 17 Uhr

Treffpunkt: Eingang der Bücherei Schärding in der Schlossgasse

Preis pro Person: 5 EUR

Anmeldung erbeten unter Tel. Nr. 0043/7712/3154-720 oder per E-Mail an: stb-schaerding@bibliotheken.at

Foto: Stadtbücherei

Botanischer Stadtrundgang mit Michael Hohla

Und wieder blüht Schärding auf: Stadtleben und Flussdynamik prägen die Pflanzenwelt dieser Stadt und machen sie zu etwas ganz Besonderem. Michael Hohla stellt sie mit fachkundiger Führung vor, die Mauerblümchen, die Günstlinge der Pflasterfugen, die Schlossgartenflüchtlinge und die Spezialisten des Auwaldes.

Michael Hohla, wohnhaft in Obernberg a. I. ist als Lehrer an der Berufsschule Braunau tätig. Im Zuge seiner Ausbildung für das Fach Biologie kam es zu einer intensiven Auseinandersetzung mit der heimischen Pflanzenwelt. Zu diesem Zeitpunkt legte er den Grundstein für sein wissenschaftliches Arbeiten, das er in zahlreichen Botanik-Projekten manifestierte. 2014 wurde Michael Hohla das Dekret der Ernennung zum Professor verleihen. Im Mai 2017 stellte Michael Hohla sein Buch „Das Innviertel. Landschaft & Pflanzen“ der Öffentlichkeit vor: eine botanisch-literarische Fundgrube, angereichert mit Wissen über das Innviertel, eine Charakterisierung der Region, Geschichte, Kultur, Kunst, Geologie und Brauchtum.

Samstag | 23. Juni | ab 18 Uhr | Ensemble Hessen-Rainer-Platz und Alte Innbrücke
Bewirtung ab 17 Uhr
Beitrag: 5 EUR
Die Veranstaltung findet nur bei Schönwetter statt.

Musikgenuss an der Alten Innbrücke

SchülerInnen und LehrerInnen der Landesmusikschule Schärding präsentieren ab 18 Uhr Unterhaltungsmusik in verschiedenen Formationen. Die neu gegründete Big Band „LMS – Big Band and Friends“ sorgt für gute Stimmung. Das symphonische Orchester VIB (Vocal-Instrumental-Brunnenthal) lädt um 19.30 Uhr zu einer musikalischen Zeitreise ein. Die Leitung obliegt Dr. Rudolf Greiner, der auch durch das Programm führt. Die Bedeutung der Alten Innbrücke – für die Stadt und die Menschen – die seit mehr als 800 Jahren verbindet, was zusammengehört, soll besonders hervorgehoben werden. Auch ein Interview eines Zeitzeugen zum Kriegsende 1945 ist fix eingeplant. Besucher dürfen sich jedenfalls auf musikalische Leckerbissen – von Haydn und Mozart bis hin zur martialischer Filmmusik – freuen.

Samstag | 30. Juni | Einlass ab 19 Uhr | Konzertbeginn 20.30 Uhr

Eintritt: 13 EUR

Bei Schlechtwetter findet die Veranstaltung im Kubinsaal statt.

Open Air im Schärdinger Schlosspark

Das Kupro Sauwald hat „Yak“, eine Folk-Pop Band aus Hamburg sowie die Gruppe „GingerCircle“ – groov’n’stroll aus dem Inn-Donauwinkel eingeladen. Die fünfköpfige Band aus Hamburg beackert ungenutztes Gelände: Wenn eine irische Tin Whistle auf eine geslappte Gitarre trifft, nennen sie das Folk-Funk. Wenn ein Piano und ein Fagott den Teppich zu dreistimmigem Gesang liefern, wird seltsam stimmungsvoller Pop daraus. Picking-Guitar, Tamburin und Frauengesang? OK, das gab‘s schon, also Retro. Yak betextet ihre Kompositionen mit politischen, neo-dadaistischen und (meist unglücklichen) Liebesliedern. In üblichen Kategorien lässt sich die Musik von „GingerCircle“ nicht beschreiben. Stets markant Helmut Ertl‘s klarer, reiner Gitarrensound, der das kompositorische Zentrum der Band bildet. Helmut Mitter mit seinem im Beat verwurzelten Schlagzeugspiel hält diesen eigenwilligen Stilmix, in dem sich Soul-, Funk- und Jazzelemente wiederfinden, solide zusammen. Die extravaganten Basslinien von Kaktus Kastl stellen die treibende, groovige Unterlage her, auf der sich die unterschiedlichen Einflüsse der MitmusikerInnen zu einem Ganzen verbinden.

Unter www.schaerding.at steht der Sommerkalender auch als Download zur Verfügung.

Sommer-Sonne-Schärdinggenuss

Der druckfrische Genusskalender der Aktiwirte ist eingetroffen. Er präsentiert frische knackige Sommerküche und Spritziges aus kühlen Kellern. Schon beim Durchblättern kann man mehr als einen Hauch Sommerprise riechen. Spannendes vom heimischen Schwammerl, Salatvariationen in Hülle und Fülle, Grillabende, Jahresfeiern mit Live-Musik, Themenabende u.v.m. werden g’schmackig angekündigt. Kostenlos anfordern kann man den Genusskalender bei Schärding Tourismus unter der Tel: 0043/7712/4300-0 oder per E-Mail an info@schaerding.info.