Performance für den Erhalt der Innpromenade

Dienstag den 10. Juli, 18 Uhr


Als letzte große Aktion vor der Sommerpause laden das Bündnis Rettet die Innpromenade und das FORUM Passau zu einer Performance der indonesischen Künstlerin Arahmaiani Feisal in die Innpromenade ein. Arahmaiani, eine international gefragte Performancekünstlerin, die ihr Land auf der Biennale Venedig vertreten hat, kommt eben von einem Auftritt in der 2. Biennale von Yinchuan/Innere Mongolei zurück. Sie engagiert sich als Künstlerin seit vielen Jahren für den Erhalt der natürlichen Grundlagen des Planeten, u.a. in Tibet, wo sie an einem großen Aufforstungsprojekt beteiligt war. Deshalb liegt ihr auch die Unzerstörtheit der Passauer Innpromenade am Herzen, ein Ort, den sie während ihrer Aufenthalte in Passau zu schätzen gelernt hat. Alle Passauer, die sich für den Erhalt der Promenade und für Performance Kunst interessieren, sind herzlich eingeladen am Dienstag den 10. Juli, 18 Uhr in die Innpromenade zu kommen. Vielleicht habt ihr auch Lust nach der Performance auf ein kleines, gemeinsames Picknick zu bleiben. Wo sitzt man schöner als in der Innpromenade? Informationen und Gespräche zur geplanten Flutmauer am Inn runden das Programm ab.