Regensburg neu entdecken

Exkursion mit Dr. Stefan Schmitt zu ausgewählten Baudenkmälern am 2. Mai 2021

8.2.2021


Veranstaltet vom KEB im Landkreis Deggendorf e. V. in Kooperation mit dem Kulturbüro Palais im Stadtpark findet am Sonntag, 2.5.2021 eine Exkursion zu den bedeutenden Monumenten der alten Reichsstadt Regensburg statt.


ANMELDUNG BIS ZUM 23. APRIL 2021

KEB | Tel: 09901 6228 | Mail: keb.deggendorf@bistum-passau.de

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt. Es gelten die aktuellen Hygieneregeln. Die Gebühr für die Führung (ohne Anfahrt) beträgt 18,00 €. Treffpunkt ist um 10.00 Uhr am Hauptportal des Regensburger Doms. Ende der Veranstaltung ist um 17.00 Uhr.


Im Zentrum der Kunst- und Kulturregion Ostbayern liegt die alte Reichsstadt Regensburg – Sitz des Immerwährenden Reichstags. Diese Stadt mit ihren rund 150.000 Einwohnern war immer weltoffen, denn hier traf sich bis Ende des 18. Jahrhunderts die ganze Welt und die deutschen Kaiser erschienen regelmäßig mit ihrem prachtvollen Gefolge in der Donaustadt, die als „Castra Regina“ von den Römern gegründet wurde. Regensburg ist die besterhaltene mittelalterliche Stadt Deutschlands mit einer erstaunlichen Dichte an Denkmälern. Ihre romanischen und gotischen Bauwerke beeindrucken durch hohe Qualität. Der monumentale Regensburger Dom ist die einzige klassische gotische Kathedrale Bayerns und seine architektonische Schönheit und grandiose Bauplastik haben noch jeden fasziniert. Auch Renaissance, Barock und Rokoko bis hin zum Klassizismus sind in dieser malerischen Stadt mit großartigen Bauten und Bildkunstwerken präsent.

 

EXKURSIONSZIELE:

Dombezirk: Regensburger Dom, Stiftskirche St. Johann, St. Ulrich

Alter Kornmarkt: Römerturm, Alte Kapelle, St. Josef der unbeschuhten Karmeliterinnen, Niedermünster, Porta Praetoria, Goliath-Haus, Steinerne Brücke, Altes Rathaus, Wahlenturm

Neupfarrplatz: Neupfarrkirche, Ehem. Württembergische Gesandtschaft

Gesandtenstraße: Evangelische Dreifaltigkeitskirche

Emmeramsplatz: St. Emmeram

Bismarckplatz: Dominikanerkirche St. Blasius, St. Jakob, Stadttheater, Präsidialpalais

Haidplatz: Goldenes Kreuz („Kaiserherberge“), Thon-Dittmer-Palais