Roter Wolf im Nebel

Die virtuelle Herbstausstellung vom Galerie-Atelier Eva Priller

11.11.2020


In diesen stürmischen Zeiten möchte Eva Priller die Menschen nicht zu Zusammenkünften motivieren, auf ihre jährliche Herbstausstellung möchte sie jedoch auch nicht verzichten. Diese wurde nun in den virtuellen Raum verlegt.

Die Auseinandersetzung mit der Pandemie spiegelt sich in der Ausstellung wieder und so zeigt Georg Thuringer Aluhüte als Kopfbedeckung “für die kommenden Leistungsträger der postrationalen Zeit”, während Eva Prillers “Wolfi” sich nur wundern kann über die Auswüchse mancher seiner Mitmenschen.



Die virtuelle Ausstellung ist bis zum 31. Januar 2021 zu sehen unter:
www.roterwolfimnebel.wordpress.com