Schauspieler gesucht

Festspiel „Lieber bairisch sterben… Aidenbach 1706“ sucht Nachwuchs

Im Juli 2019 wird das Festspiel „Lieber bairisch sterben… Aidenbach 1706“ wieder aufgeführt. Bereits im Frühjahr beginnen die ersten Proben. Es ist schon zur Tradition geworden, im Festspieljahr einen Aufruf zu starten, dass sich unentdeckte Schauspieltalente beim Kultur- und Festspielverein Aidenbach melden können. Das über 100-köpfige Freilichtspielensemble freut sich schon auf „Nachwuchs“ in seinen Reihen!


Die Schar der Mitwirkenden wachsen zu lassen ist dabei keinesfalls mit dem Gedanken, die bisherigen Mitwirkenden zu ersetzen – nein. „Wir freuen uns auf neue Gesichter, motivierte Kinder, Jugendliche und Erwachsene jeden Alters, die dieses Stück bayerische Geschichte mit uns gemeinsam darstellen wollen und so eine lange Tradition fortführen“, so die 1. Vorsitzende des Festspielvereins Nicole Plattner, die erstmals die Co-Regie übernimmt.


Nicole Plattner (li.) aus Aidenbach und Till Klewitz (re.), Regisseur aus München, arbeiteten schon zur Festspielsaison 2017 erfolgreich zusammen.


Bereits seit 1991 wird das Festspiel in Aidenbach aufgeführt und doch gibt es immer wieder kleine Änderungen und Neuerungen im Stück. Natürlich sind wieder die prominenten Rollen von Pfarrer, Reschnwirt, Sensenmann & Co. zu besetzen, aber auch Darsteller von Bauern und Soldaten sind gesucht. Jeder einzelne Mitwirkende trägt dazu bei, die diesjährige Aufführung besonders zu machen.

„Die Persönlichkeit der Schauspieler fließt in jede Rolle ein und gibt ihr einen ganz neuen charakteristischen Ausdruck“, erklärt Regisseur Till Klewitz, der eigens aus München anreist, um die Regie zu übernehmen. Hier ist es nicht wichtig, eine jahrelange Schauspielerfahrung vorzuweisen. Jeder Interessierte ist willkommen, erfahrene Bühnendarsteller sowie „blutige“ Anfänger. „Motivation, Herzblut für die Sache und ein großes Stück Humor würde ich als die wichtigsten Voraussetzungen nennen für die Mitglieder unseres Festspielensembles“, bringt Nicole Plattner mit einem Lächeln auf den Lippen an.

Großen Anteil am Festspiel haben auch die Mitglieder des Vereins Aidenbacher Bauernkämpfer e. V., die hauptsächlich die Darsteller der Bauern stellen und für die Pyroeffekte sorgen. Auch über diesen Verein stoßen wieder Mitglieder zur Festspieltruppe hinzu.
Sobald die bisherigen und neuen, potentiellen Schauspieler bei der Regie und Co-Regie vorgesprochen haben, werden die Rollen vergeben und es kann mit den Proben begonnen werden.

Wer sich für das Mitwirken beim Festspiel interessiert, kann sich bei Nicole Plattner unter Tel. 08543 917340 melden.