Sommernachts
traum

Theaterabend des 2. Jahrgangs der Athanor Akademie

Der Reigen der Liebenden.
Lysander liebt Hermia.
Demetrius liebt Hermia und sie war ihm versprochen.
Demetrius wird von Helena begehrt.
Hermia flieht.
Mit Lysander.
Demetrius folgt ihnen und ihm folgt wiederum Helena.
Was ist Liebe?
Steckt in einem Traum mehr Wahrheit als im Wachen?
Wieviel Wahrheit erträgt die Liebe?
Die Handwerker lieben die Bühne.
Zettel liebt sich.
Flaut liebt das Theater.
Squenz liebt Literatur und Schnock liebt es mit dabei zu sein.
Welche Liebe ist echt?
Gibt es einen Maßstab für Liebe? Ein Maß?
Titania sieht keinen Weg mehr.
Oberon verflucht seine Titania.
Die Elfen halten still.
Puck macht seine Scherze.
Gibt es Liebe, die man nicht spüren kann?
Ist Hass eine Form der nicht greifbaren Liebe?

Schauspieler: Talea Meyerhoff, Anna Vieira Auer, Gyan Ros Zimmermann, Nhut Minh Huynh, Nils Almer, Florian Beck, Richard Petter Regiestudierende: Florian Beck, Richard Petter
Künstlerische Leitung: Sebastian Goller, Philip Brehse
Regiebetreuung: Marika Rockstroh

Aufführungen am 14., 15., 16. und 17. November um 19.30 Uhr im Theatersaal der Athanor Akademie, Schulbergstraße 30, 94034 Passau
Kartenreservierung telefonisch unter 0851-209 60 440 (auch auf AB) oder per E-Mail an sekretariat@athanor.de, Restkarten an der Abendkasse erhältlich