Stadtentwicklung Vilshofen

Mit neuer Kraft das Potential ausschöpfen

Der Stadtentwicklungsmanager Rainer Burmberger (mitte) an seinem Arbeitsplatz im ehemaligen Carossa-Zimmer im Rathaus. Christian Anthuber, Vorstand ProVilshofen (links) und Bürgermeister Florian Gams (rechts) heißen ihn herzlich willkommen.


Seit dem 1. Juli 2018 hat die Stadt Vilshofen an der Donau einen Stadtentwicklungsmanager. Der 36-jährige Rainer Burmberger soll, in enger Zusammenarbeit mit dem Gewerbeverein ProVilshofen, nicht nur die Leerstände in der Stadtmitte und dem Ortsteil Pleinting reduzieren.

Auch die Aufenthaltsqualität zu verbessern, die “Marke Stadt Vilshofen” zu etablieren, Synergien zu nutzen, Bindeglied zwischen Gewerbetreibenden, Immobilienbesitzern, Investoren und Existenzgründern zu sein und das komplette Potential der Stadt an der Donau auszuschöpfen, zählt Rainer Burmberger zu seinen neuen Aufgaben.

Als erstes wird er sämtliche Leerstände in der Innenstadt von Vilshofen sowie in Pleinting erfassen und mit den Immobilienbesitzern das Gespräch suchen. Sollte ein Hauseigentümer eine Sanierung oder einen Umbau seiner Immobilie planen, wünscht sich der Stadtentwicklungsmanager eine enge Zusammenarbeit vor Beginn der Arbeiten, nicht um Vorschriften zu machen, sondern um bereits im Vorfeld die Möglichkeit zu besprechen, wie die Freiflächen adäquat belebt werden können. Genauso ist Rainer Burmberger erster Ansprechpartner für Existenzgründer oder Investoren.

Und weil nicht nur das Leerstandsmanagement zur Stadtentwicklung gehört, wird er eng mit den Gewerbetreibenden zusammenarbeiten und diese nach ihren Wünschen und Zielen befragen. Nur gemeinsam mit den Vilshofener Geschäftsleuten kann eine langfristige Strategie erarbeitet werden.

Für den Vilshofener Bürgermeister Florian Gams ist mit dem Stadtentwicklungsmanager ein lange gehegter Wunsch in Erfüllung gegangen. Rainer Burmberger ist beim Gewerbeverein ProVilshofen angestellt. Die Stadt Vilshofen hat wiederum mit ProVilshofen einen Dienstleistungsvertrag geschlossen, somit werden 60 Prozent der Kosten dieser neuen Stelle durch die Städtebauförderung übernommen. Für den Bürgermeister ist dies eine eindeutig bessere Lösung, statt einen externen Fachmann mit dieser wichtigen Aufgabe zu betrauen.


Erreichbar ist der neue Stadtentwicklungsmanager unter der Durchwahl 08541 208-121 oder per Email: stadtentwicklung@vilshofen.de

Die Bürozeiten:
DI 15 – 18 Uhr
MI 10 – 13 Uhr