Studieninfotag am 21. März an der Uni Passau findet virtuell statt

Videos, Live-Chats und ein virtueller Rundgang informieren trotz Corona-Krise

19.3.2020


Die Universität Passau veranstaltet am Samstag, 21. März, von 8 Uhr bis 17 Uhr wieder ihren Studieninfotag. Da der Veranstaltungsbetrieb infolge der Ausbreitung des Coronavirus ausgesetzt ist, findet der Informationstag erstmals komplett mit digitalen Mitteln bzw. virtuell statt. Professorinnen und Professoren, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Studierende informieren in Videos und Live-Chats über die Inhalte der Studiengänge und beantworten alle Fragen rund um den Einstieg ins Studium. Zudem kann der neue virtuelle Rundgang genutzt werden, um den Campus aus der Ferne kennenzulernen. Die Teilnahme ist kostenfrei.


DER STUDIENINFOTAG IST AM 21. MÄRZ UNTER WWW.UNI-PASSAU.DE/INFOTAGE VON 8 BIS 17 UHR ONLINE



„Die Entscheidung für ein digitales Format lag nahe, da viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus anderen Bundesländern, einige auch aus dem Ausland, anreisen und auf dem Campus mit weiteren Personen in Kontakt kommen. Die Sicherheit aller Beteiligten ist uns wichtig“, erläutert Christine Goodner, Leiterin des Referats für Studierendenkommunikation, die das Programm gemeinsam mit der Studienberatung organisiert. „Unser digitales Veranstaltungsformat ermöglicht es Studieninteressierten jetzt, direkt von zuhause aus an dem Infotag teilzunehmen, ohne sich unnötigen Risiken auszusetzen.“


Die gesamte Veranstaltung am 21. März wird von 8 bis 17 Uhr online auf www.uni-passau.de/infotage stattfinden, es wird kein Programm vor Ort auf dem Campus geben.

Angeboten werden Videos zu Studiengängen und Themen rund ums Studium, die flexibel von 8 bis 23 Uhr online abrufbar sind – im Vergleich zur Präsenzveranstaltung ist das sogar ein gewisser Vorteil, so Goodner: „Durch die ganztägige Abrufbarkeit der Videovorträge finden keine Veranstaltungen mehr parallel statt, man kann sich also ohne Zeitdruck alles ansehen, was einen interessiert.“

Gezielt nachfragen können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Live-Chats mit Fachleuten sowie Studierenden, die über den Tag zu festen Zeiten stattfinden.

Der virtuelle Campusrundgang, bei dem Studieninteressierte digital das Unigelände erkunden können, ergänzt das Angebot.

Wir empfehlen Interessierten, sich unter www.uni-passau.de/infotage auch für die digitale Veranstaltung anzumelden, um vor dem Infotag alle wichtigen Links zum Programm und danach weiterführende Informationen zu erhalten.