Vollmond-Orgelnacht in Schweiklberg

Auch ohne Vollmond eine runde Sache!

  • Placeholder
  • Placeholder
  • Placeholder
  • Placeholder
  • Placeholder
  • Placeholder
  • Placeholder

Der fehlende Vollmond hat den Zauber dieser Nacht nicht geschmälert. In der voll besetzten Schweiklberger Abteikirche lauschten die Zuschauer den meist leisten, manchmal auch satten Klängen Klais-Orgel. Mit Ludwig Ruckdeschel, Thomas Friese und Michael Pollwein haben wahre Meister der Orgel nicht nur die Ohren sondern auch die Seele der Zuhörer berührt. Ein Novum war der Auftritt des Blechbläserensembles TRITONUS BRASS, die Michael Pollwein an der Orgel begleiteten. Das Zusammenspiel von Orgel und Blech mag ein gewagter Versuch bei der Vollmond-Orgelnacht gewesen sein, doch die Reaktionen des Publikums zeugten von einer allemal gelungenen Fusion dieser so unterschiedlichen Insturmente.

Und so kann man sich schon jetzt, einen Tag nach diesem zauberhaften Abend, auf die nächste Vollmond-Orgelnacht freuen. Das Organisationsteam um Mattias Hiergeist wird uns sicher wieder begeistern und überraschen.