Oby’s Opinion

SummerSide

PASSAU | 30. JUNI 2022

It`s summerside and the living is (noch) easy… so könnte die Innsiderversion des berühmten Gershwin-Songs heißen.

Doch während ich hier mein 300. Editorial schreibe, das der INNSIDE- Jubiläumsausgabe zum 30-jährigen Bestehen des Magazins im September vorausgeht, ziehen da draußen schwere Gewitterwolken auf. Die lassen vermuten, dass das Leben nicht mehr so „easy“ sein wird wie all die Jahre zuvor.

Von 1992 bis jetzt, das ist die Zeitspanne einer ganzen Generation. Eine Generation zwischen zwei Zeitenwenden. Die Erste beendete den kalten Krieg und verhieß schier unbegrenzte Möglichkeiten und Hoffnungen auf eine friedlichere Welt. Es herrschte eine unglaubliche Aufbruchstimmung. Alles schien möglich und Niederbayern lag nicht mehr am „Zonenrand“, sondern in der Mitte Europas!

Leider haben wir diese Zeit nicht wirklich genutzt und uns in kleinkarierten und bürokratischen Auseinandersetzungen verstrickt. Schon damals wäre eine z.B. Energiewende oder echte Vereinigte Staaten von Europa möglich gewesen.

Stattdessen müssen wir uns jetzt wohl bei diesem RasPutin bedanken, der uns, wohl ungewollt, zwingt, endlich die Möglichkeiten der nachhaltigen Energiegewinnung konsequent zu nutzen. Die Zynik des Krieges!

Diese Zeitenwende müssen wir nun wirklich voranbringen. Nicht nur vom Energiesparen reden, sondern auch wirklich konsequent umsetzen. Nicht nur von Photovoltaik schwärmen sondern auch  z.B. auf Altstadtdächern zulassen.. und… und …und. Es gibt wieder einmal die Chance auf eine Wende. Wenn wir sie nicht endlich nutzen, sieht es wirklich nach sehr düsteren Gewitterwolken aus.

Jack Oby und die INNSIDER